26.04.2015

Kündigung wegen Fettleibigkeit kann Schadenersatzansprüche auslösen

Peter Hain

EUGH betrachtet Fettleibigkeit als Krankheit. Eine Kündung wegen einer Krankheit ist im Ergebnis unwirksam und kann sogar Schadenersatzansprüche begründen.


öffnen...

   9